“No money – No problem”-Projekt

Kinder sind wertvoll … und teuer (wir haben selbst 3 Kinder)… Wenn ihr gerade knapp bei Kassa seid, könnt ihr uns auch ein Mail schreiben und darauf hinweisen und wir vereinbaren einen späteren Zeitpunkt zu dem ihr zahlen möchtet. Wir wollen niemanden aus finanziellen Gründen vom Sport ausschließen!

Und: Wir stellen (nach Verfügbarkeit) 10 Kursplätze gratis für Familien zur Verfügung, die sich den Sport für ihre Kinder sonst nicht leisten könnten!

Warum?! Weil wir – dem Geist und der Tradition des Karate folgend – die Verpflichtung haben, uns für Schwächere einzusetzen und zu helfen; heutzutage nicht so sehr durch den Kampf mit Fäusten, sondern vielmehr durch soziales Engagement.

Also wenn ihr ehrlich in einer finanziell schwierigen Situation seid, kontaktiert uns einfach per Mail!
Aber seid bitte fair und nutzt dies nicht aus… natürlich möchte jeder so wenig wie möglich ausgeben und dort sparen wo es geht… aber diese Plätze sollen für jene Familien sein, die es gerade besonders schwer haben und es sich sonst wirklich nicht leisten könnten!
Wir vertrauen euch da, da wir an das Gute im Menschen glauben! Karate steht auch für Respekt, Hilfsbereitschaft, Zusammenhalt und menschliche Größe! Wir sind eine große (Karate)Familie…