Häufige Fragen

  1. Muss ich mich (mein Kind) anmelden?
    JA, unbedingt, damit du erfährst, ob es noch freie Kursplätze gibt. Einfach im Training erscheinen geht leider nicht! zur Online-Anmeldung hier klicken…
  2. Was muss ich im 1.Training beachten?
    Anmeldeformular bitte zum 1.Training unterschrieben mitnehmen und vor dem Training abgeben. Du benötigst im 1.Training noch keinen Karateanzug (T-Shirt und Hose reichen, die Kinder können barfuß oder auch weiche Gymnastikschuhe/Turnpatschen/Anti-Ruschsocken tragen, die Erwachsenen den Turnsaal bitte keinesfalls mit Straßenschuhen betreten ). Hier klicken für Infos zum Karateanzug und zum Gürtel.
  3. Wie erfahre ich, wann das Training stattfindet oder entfällt?
    Das siehst du auf der Homepage unter “Trainingskalender & Prüfungen & Bankdaten”. Dort sind auch ausführliche Infos zu den Prüfungen und die Bankdaten.
  4. Soll ich Bescheid geben, wenn ich (mein Kind) mal nicht kommen kann?
    NEIN, bitte nicht. Ihr habt KEINE Anwesenheitspflicht. Wir freuen uns, wenn ihr da seid – wenn nicht, ist es auch OK. Wir gehen sonst in der Mailflut unter… Wenn ein Kind länger als 3 x hintereinander nicht in den Kurs kommt, bitte um Mitteilung, ob es etwa krank oder verletzt ist und somit längere Zeit ausfällt oder welche Gründe sonst für die Abwesenheit sprechen.”
  5. Wie funktioniert die Bezahlung?
    Schnuppertraining ist GRATIS. Bitte Überweisung auf das Vereinskonto mit Angabe eurer Kundennummer. Alles weitere (wie zB. Preise, Rabatte, Bankverbindung, usw.) findest du hier unter Kursbeiträge/allg. Infos/Schnuppertraining…
  6. Wie funktioniert das mit den (Gürtel)-Prüfungen?
    Du kannst alle Prüfungen direkt bei uns im Verein im Rahmen des normalen Training machen. Bitte lies dir auf der Homepage unter “Trainingskalender & Prüfungen & Bankdaten” die Infos durch.
  7. Was ist, wenn mein Kind bei einer (Gürtel)-Prüfungen nicht da ist?
    Falls ein Kind zum Prüfungstermin nicht anwesend ist, macht dieses Kind in der nächstfolgenden Stunde, in der es anwesend ist, die Prüfung nach. Auch diese “Prüfung” läuft wie ein normales Training ab. Dem Kind wird nur zu Beginn der Stunde gesagt, dass “es heute genau beobachtet wird” und am Ende der Stunde erfolgt dann die Urkundenübergabe.
  8. Muss ich mein Kind nach den Sommerferien wieder neu anmelden?
    Nein. Für alle, die schon bei uns im Kurs waren, bitte NICHT nochmal Anmeldungen schicken! Ihr seid ohnedies fix angemeldet und euer Platz ist reserviert! Der Kurs ist ja nur aufgrund der Sommerferien 9 Wochen unterbrochen, läuft aber jetzt wieder normal weiter und startet im September bzw. Oktober! (so wie nach den Weihnachtsferien, da ist der Kurs eben 3 Wochen unterbrochen…).
    Wer den Kurs nach den Sommerferien nicht mehr weiterbesuchen möchte, bitte jedenfalls bis Ende Juli per Mail abmelden, da Euch sonst der Kursplatz für September kostenpflichtig reserviert wird. Jede Abmeldung per Mail wird von uns zu eurer eigenen Sicherheit per Mail bestätigt; solltet ihr innerhalb von einer Woche keine Abmeldebestätigung von uns erhalten, meldet euch bitte jedenfalls nochmals, weil wir dann nichts von der Abmeldung wissen.
  9. Wie funktioniert die Abmeldung?
    Bitte jedenfalls eine mail an die Vereinsleitung schicken. Ansonsten gilt das Kind bis zur Abmeldung weiterhin als angemeldet und ist auch die Kursgebühr bis zur Abmeldung zu bezahlen.
  10. Müssen die Eltern während des Kurses anwesend sein?
    Nein, die Anwesenheit ist nicht unbedingt erforderlich. Die Eltern können, aber müssen nicht beim Training zusehen. Jedenfalls muss aber sichergestellt sein, dass ein Erziehungsberechtigter oder sonst Erwachsener die Kinder zum Training bringt und von dort wieder abholt.
    Die Aufsichtpflicht des Trainers beginnt nämlich erst mit der Übergabe des Kindes an den Trainer.